Projektübersicht

Wir der SV Heidingsfeld 1919 e. V. benötigen an unserem Gelände einen weiteren Wildzaun, da unser Trainingsplatz bereits mehrere Male durch Wildschweine schwer beschädigt wurde, so dass ein Trainingsbetrieb derzeit nicht möglich ist.

Kategorie: Sport
Stichworte: Trainingsplatz, Wildschweine, Wildzaun, SVH
Finanzierungs­zeitraum: 12.04.2018 15:57 Uhr - 12.07.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt geht es um die Finanzierung eines Wildzauns, welcher vorrangig an und um unseren Rasentrainingsplatz angebracht werden soll.

Dieser wurde in der Vergangenheit bereits mehrere Male durch Wildschweine schwer beschädigt. Seit diesem Jahr sind die Ausmaße der Beschädigung soweit vorangeschritten, dass ein Trainingsbetrieb nicht mehr möglich ist.

Durch den Zaun soll sichergestellt werden, dass die Wildschweine den Platz nach einer erneuten Sanierung nicht mehr zerstören können und unsere Jugend- sowie Erwachsenen-Mannschaften neben dem Kunstrasen auch wieder einen Rasentrainingsplatz zur Verfügung haben, welcher nach der Sanierung wieder ohne Verletzungsgefahr betreten werden kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel des Projekts ist die Finanzierung unseres Eigenanteils am Wildzaun. Die Zielgruppe sind alle Mitglieder, Fans und Unterstützer des SV Heidingsfeld e. V. sowie alle Fußballbegeisterten, die unseren Manschaften einen guten Trainingsbetrieb garantieren möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt soll unterstützt werden, da bereits mit einem kleinen Beitrag gewährleistet werden kann, dass unsere kleinen und großen Fußballer sowie auch unsere Gastmannschaften verletzungsfrei auf einem Rasenplatz trainieren bzw. sich aufwärmen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das gesammelte Geld für den Wildzaun genutzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Vorstand des SV Heidingsfeld 1919 e. V.