Projektübersicht

Erneuerung des Hallenbodens in der alten Mehrzweckhalle im Sportzentrum Jahnwiese

Kategorie: Sport

Stichworte: Renovierung, Tischtennis, turnen, Hallenboden, Mehrzweckhalle

Finanzierungszeitraum 18.04.2017 07:56 Uhr - 18.07.2017 00:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der alte Sportboden ist seit 3 Jahrzehnten eingebaut und ist bereits an mehreren Stellen gebrochen. Hier ist Gefahr im Verzug, deshalb muss der Boden dringend erneuert werden. Der BLSV hat bereits einem vorzeitigen Baubeginn zugestimmt, allerdings geht das nicht eher mit einer Genehmigung über die Sportförderung. Diese Zustimmung steht noch aus, d.h. der Verein muss die Kosten in Höhe von rund 60.000,- € zunächst selbst aufbringen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Boden der Bestandshalle im Sportzentrum muss dringend ausgetauscht werden, damit unsere Sportler dort gefahrlos Übungsstunden durchführen können. Dies richtet sich vor allem an unsere jungen, erfolgreichen Turnerinnen und Tischtennisspieler. Aber auch an die neu eingerichtete Herzsportgruppe, sowie Skigymnastik und Gymnastikgruppen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die alte Halle wird über alle Generationen und Sportarten vielfältig genutzt. Als Verein haben wir dafür Vorsorge zu tragen, dass die Verkehrsicherungspflicht eingehalten ist und der Sport verletzungsfrei ausgeübt werden kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ausbau des beschädigten Sportbodens und Einbau des neuen Bodens in den Sommerferien 2017.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Vorstand des TGW-H, sowie alle Übungsleiter und Mitglieder der Vereines.