Projektübersicht

Die Erste Schützengilde Retzstadt modernisiert ihr Schützenhaus, um fit zu sein, für die Zukunft. In diesem Zuge werden umfangreiche An- und Umbaumaßnahmen am Schützenhaus durchgeführt.
Dieser An- und Umbau bedeutet einen hohen finanziellen Aufwand und genau hier benötigen wir Ihre Unterstützung.

Kategorie: Sport
Stichworte: Umbau, Schützenverein, Schützengilde, Retzstadt, Anbau
Finanzierungs­zeitraum: 01.04.2019 08:08 Uhr - 30.06.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019 - Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Um unseren Schützen beim Training und in Wettkämpfen bessere Bedingungen bieten zu können, sind Anbaumaßnahmen erforderlich, um Platz für Umkleideräume und den in der Vereinsgeschichte neu hinzugekommenen Bogensport zu schaffen. In den Anbau werden wir ebenso die dringend notwendigen, neuen Toilettenanlagen unterbringen und einen barrierefreien Zugang zum Schützenhaus schaffen.
Weiterhin muss das komplette Dach des Schützenhauses erneuert werden, da die bisherige Dachhaut porös und nicht mehr dicht ist. Wir werden das Dach - überwiegend in Eigenleistung - komplett entfernen und durch ein modernes Dach aus Trapezblech ersetzen.
Nun möchten wir mit Ihrer Unterstützung diese An- und Umbaumaßnahmen stemmen.
Das Spendenziel von 5.000 € möchten wir nach dem Motto „VIELE SCHAFFEN MEHR“ mit der Unterstützung der VR Bank Würzburg und Ihnen geneinsam erreichen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, unser Schützenhaus für die Schützen und unsere Gäste noch attraktiver zu gestalten und der nachkommenden Generation eine solide Basis für das so wichtige Vereinsleben zu überlassen.

Es profitieren also alle davon, die Freude am Schießsport und einem aktiven Vereinsleben haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Schützenhaus liegt in einer ruhigen, naturnahen Ortsrandlage und ist umgeben von den Weinbergen Retzstadts. Wir sind stolz auf unser schönes und großflächiges Außengelände, das wir für unsere Veranstaltungen sowie für gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse nutzen. Um hierbei zeitgemäße Räumlichkeiten bieten zu können, sind die An- und Umbaumaßnahmen erforderlich.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der An- und Umbau erfolgt weitestgehend in Eigenleistung. Jeder Euro, den Sie beisteuern, entlastet unsere Vereinskasse. Somit können wir das anstehende Projekt schneller durchführen und sind für die Zukunft bestens gerüstet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Schützengilde Retzstadt mit den Mitgliedern sowie die gesamte Vorstandschaft.