Projektübersicht

Für die Erneuerung der Schutzausrüstung bitten wir um Eure Unterstützung! Gebt 5 Euro, die VR-Bank macht 15 Euro daraus - wir danken ganz herzlich :-)

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Korean Style Martial Arts, kampfkunst
Finanzierungs­zeitraum: 04.02.2019 15:45 Uhr - 20.05.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Um unser Engagement aufrecht erhalten zu können und für Schulen und Jugendeinrichtungen weiterhin kostenlose Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse anbieten zu können, ist es notwendig, unsere Ausrüstung regelmäßig auszutauschen. Die Abnutzung für Pratzen, Schlagkissen, Schutzwesten, Schienbeinschützer und Helme ist immens!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Sicherheit für Kinder und Jugendliche im Umgang mit Gewalt, Ärger und Angst

Regelmäßig veranstalten wir kostenlose Kurse an Schulen und in Sportvereinen. Es ist uns wichtig, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, an den Kursen teilzunehmen, unabhängig von der finanziellen Situation. Da wir so über keine Einnahmen verfügen haben wir bisher die Ausrüstung selbst finanziert.

Für die Erneuerung der Schutzausrüstung bitten wir um Eure Unterstützung! Gebt 5 Euro, macht 15 Euro daraus - wir danken ganz herzlich

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder sind unsere Zukunft und zugleich die hilflosesten Mitbürger. Sie fürs Leben fit zu bekommen und ihr Selbstwertgefühl zu stärken ist unser Anliegen. In den Kursen können alle Kinder, unabhängig ihres finanziellen Hintergrundes, kostenlos teilnehmen. Um diese Chance aufrecht zu erhalten brauchen wir Eure Unterstützung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gesamte Geld fließt in Beschaffung bzw. Erneuerung von Schutzausrüstung für die ehrenamtlichen Helfer sowie Ausstattung an weiteren Schlagkissen und Hilfsmitteln.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die KSMA-Organisation unter Großmeister Christian Benda bietet seit Jahrzehnten erfolgreich in den Ständen und Landkreisen MSP und WÜ ehrenamtlich Kurse zur Gewaltprävention für Schulen, Kindergärten, Jugendorganisationen sowie Jugendliche erwachsene Frauen an. Es ist uns ein Herzenswunsch, dass alle Kinder und Jugendlichen teilnehmen können.