Projektübersicht

Liebe Unterstützer!
Der Schulhof der Grundschule Randersacker ist mittlerweile schon sehr in die Jahre gekommen. Nach vielen Jahrzehnten ist dieser wenig ansehnlich und entspricht auch nicht mehr den pädagogischen Anforderungen der heutigen Zeit.

Kategorie: soziales Engagement

Stichworte: klettern, randersacker, Pausengestaltung, Seilnetz, Grundschule

Finanzierungszeitraum 23.06.2017 08:49 Uhr - 30.09.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Förderverein der Grundschule Randersacker e.V. hat es sich gemeinsam mit der Gemeinde Randersacker zur Aufgabe gemacht, den in die Jahre gekommenen Schulhof der GS Randersacker neu zu planen und zu gestalten.
Ein wichtiges Gestaltungselement ist hier der im Plan aufgeführte „Bauabschnitt 3“.
Er beinhaltet neben Sitzgelegenheiten & einem Außenklassenzimmer ein
„Seilnetz-Spielgerät“, das auf die Bedürfnisse unseres Schulgeländes angepasst sein muss.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

In erster Linie wollen wir den Schülern der Grundschule Randersacker - durch die Neu- und Umgestaltung des Schulhofes ein interessantes Spielangebot schaffen.
Das „Seilnetz-Spielgerät“ soll den Kindern die Gelegenheit bieten, sich während ihrer Pausenzeit aktiv zu bewegen, sich auszutoben und ihre Koordination zu schulen.
Hier haben wir bei der Planung des Spielgerätes darauf geachtet, dass dieses transparent (um von der Pausenaufsicht gut einsehbar zu sein) und von mehreren Kindern gleichzeitig nutzbar ist.
Aber auch die Sitzgelegenheiten und das Außenklassenzimmer fordern die Schüler auf, miteinander zu kommunizieren und in Ruhe ihre Pausenbrote einzunehmen.
In diesem Bereich soll für künftige Generationen ein Anlaufpunkt zum gemeinsamen Spielen geschaffen werden, der die sozialen Bindungen der Kinder untereinander noch weiter stärkt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

In der heutigen Zeit, in der hohe kognitive Anforderungen im Schulalltag an die Kinder gestellt werden, ist es enorm wichtig einen spielerischen Ausgleich für die Kinder zu schaffen.
Wir möchten den Kindern einen attraktiven „Raum“ bereit stellen, der sie dazu einlädt, sich zu bewegen, aktiv zu werden und mit anderen gemeinsam das Miteinander zu stärken, um so für den oft sehr langen Schulalltag (die Schule bietet auch eine Nachmittagsbetreuung an) gerüstet zu sein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Finanzierung trägt zur Verwirklichung des „Seilnetz-Spielgerätes“ am Schulhof in Randersacker bei.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen die Kinder, deren Eltern und das Lehrerkollegium der Grundschule Randersacker, die Marktgemeinde Randersacker, der Förderverein der Grundschule Randersacker e.V. sowie die Mitarbeiter der Filiale Randersacker der VR-Bank Würzburg.