Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Ende letzten Jahres bekamen wir ein neues Grundstück zur Verfügung gestellt. Dort wollen wir nun neue Volieren für die Auffangstation für verletzte Greifvögel und Eulen realisieren.

Kategorie: Umweltschutz
Stichworte: Auswilderung, Pflege, Auffangstation, Greifvögel, Eulen
Finanzierungs­zeitraum: 22.02.2017 11:35 Uhr - 22.05.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere aktiven Volieren sind stets gut ausgelastet. Da uns nun ein neues Grundstück zur Verfügung gestellt wurde möchten wir auch dort Volieren aufstellen. In den Volieren finden verletzte Eulen und Greifvögel Unterschlupf, die wir pflegen und bestenfalls wieder auswildern können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

- Vogelschutz in und um Würzburg
- Auswilderung wieder gesund gepflegter Tiere, ca 120 im Jahr
- Nachzucht von bedrohten Greifvögeln und Eulen
- Aufklärungsarbeit innerhalb der Bevölkerung, insbesondere Sensibilisierung der nachfolgenden Generationen
- Besuche in Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen

Unsere Zielgruppe sind alle Menschen die diese faszinierenden Vögel lieben und uns gerne bei unserer Arbeit unterstützen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit auch unsere Kinder und deren Kinder und Enkelkinder noch Eulen, die lautlosen Jäger der Nacht, Mäusebussarde, Turmfalken oder auch andere Greifvögel am Himmel in freier Natur fliegen sehen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt zu 100% in die geplanten Volieren. Damit sollen Baumaterialien wie z.B. Kanthölzer, Gitterdraht, Schrauben und weitere Materialien angeschafft werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Auffangstation für verletzte Greifvögel und Eulen sowie der Verein Greifvogel- und Eulenhilfe Würzburg e.V. realisieren dieses Projekt.