Projektübersicht

Kostenfreies Lasten Rad für den Stadtteil Grombühl.

Kategorie: Nachhaltigkeit
Stichworte: Freies Lasten Rad, Stadt Würzburg, Stadtteil, Lastenrad, Grombühl
Finanzierungs­zeitraum: 22.06.2018 11:20 Uhr - 28.09.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht um die Anschaffung eines Lastenrades für den Stadtteil Grombühl. Zusammen mit unserem Partner Freies Lasten Rad Würzburg ermöglichen wir die kostenfreie Ausleihe eines Lastenrades bis zu drei Tagen.
Ob für den Großeinkauf, für den Transport von Sachen oder einem schönen Ausflug mit den Kindern, das kostenfreie Lastenrad ist die perfekte Lösung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen die nachhaltige Mobilität im Stadtteil fördern und unterstützen und setzen uns für eine fahrradfreundliche Stadtpolitik ein. Das Lastenrad können alle Personen entleihen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil wir eine lebenswerte Stadt für alle haben wollen. Jede Fahrt mit dem Lastenrad ist ein Beitrag für saubere Luft, weniger Lärm, für die Gesundheit und Fitness und schont den Geldbeutel. Lastenrad fahren macht Spass, besonders auch mit Kindern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Fianzierung wird das gesamte Geld für die Anschaffung eines Lasten Rades mit e-Antrieb und Kindersitzen verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Getragen wird das Vorhaben vom Kinder- und Jugendprojekt Grombühl (KiJu) und dem Familienstützpunkt Grombühl der Stadt Würzburg. Mit dabei ist auch die Grombühler Runde, ein Zusammenschluss der im Stadtteil organisierten Institutionen, Vereinen und Gruppen.