Projektübersicht

Der Lebenshilfe Würzburg sollen durch die Ausstattung mit digitalen Endgeräten (Tablets + Zubehör) die Bildungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung erweitert werden. An den Geräten werden Schulungen zu Themen wie Internetnutzung, richtiges Verhalten in sozialen Netzwerken und vielem mehr durchgeführt. Zudem können die Geräte die Planung und sichere Durchführung von Urlaubsreisen und Tagesausflügen mit den unterstützten Menschen vereinfachen.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Freizeit, Urlaub, Sozial, Bildung, Lebenshilfe
Finanzierungs­zeitraum: 27.04.2021 16:08 Uhr - 31.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: August 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

In einer immer mehr digitalisierten Welt werden wir täglich mit neuen technischen Möglichkeiten konfrontiert. Der Umgang mit Medien, digitalen Endgeräten sowie Anwendungen stellt auch Menschen mit Behinderung vor eine große Herausforderung.

Durch dieses Projekt geben wir der Lebenshilfe Würzburg ein effektives Werkzeug an die Hand, mit welchem der Umgang mit digitalen Medien erlernt werden kann.

Mit diesem Projekt handeln wir nach dem Leitbild der Lebenshilfe Würzburg, welches die Gleichbehandlung aller Menschen in den Mittelpunkt stellt. Niemand soll in Arbeit, Wohnen oder Freizeitgestaltung ausgeschlossen werden. Und deswegen setzen wir uns dafür ein, dass die unterstützten Menschen auch die digitale Welt mehr und mehr erkunden können

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die sinnvolle und nachhaltige digitale Ausstattung des Teilbereiches Urlaub und Freizeit der Lebenshilfe Würzburg. Zum einen werden die Schulungsräume der Lebenshilfe für Bildungsmöglichkeiten zu diesem Thema ausgestattet. Zum anderen werden Urlaubsreisen und Tagesausflüge durch die Endgeräte wesentlich vereinfacht. Hier können z. B. digitale Akten angelegt werden, um für jeden Teilnehmer sofort einen Ansprechpartner im Notfall, einen Medikamentenplan, Allergien, usw. auf einen Klick parat zu haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die rasante technische Entwicklung unserer Zeit kann teilweise eine Überforderung von Menschen mit geistiger Behinderung bewirken. Helfen Sie durch Ihre Spende aktiv mit und unterstützen Sie die Lebenshilfe Würzburg dabei, qualitativ gute Schulungen innerhalb ihres Hauses durchführen zu können. Somit schaffen wir ein kleines Stück mehr Selbstständigkeit für eine Bevölkerungsgruppe, die sowieso an viel zu vielen Stellen im Leben noch auf große Hindernisse stößt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von der gesammelten Summe werden 13 Endgeräte in Form von Tablets gekauft, die sowohl mit Stiften zur leichteren Bedienung ausgestattet sind, als auch mit bruchsicheren Hüllen.

Außerdem werden 2 WLAN Access Points benötigt, um die Schulungsräume der Lebenshilfe Würzburg mit WLAN zu versorgen.

Bei einer Überfinanzierung werden wir außerdem Apps kaufen und installieren, die Menschen mit Sprachschwierigkeiten bei der Kommunikation unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Teilbereich Urlaub und Freizeit der Lebenshilfe Würzburg e. V. bietet Menschen mit geistiger Behinderung regelmäßig Bildungsangebote an. Diese sollen die Teilnehmer auf ein eigenständiges Leben vorbereiten.

Außerdem werden pro Jahr über 50 Urlaubsreisen und Tagesausflüge angeboten. Diese dienen ebenfalls dazu, den Teilnehmern ganz neue Perspektiven zu ermöglichen.