Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Der Coed-GS der Black Paws Cheerleader WÜ hat sich für den International All Star Cheerleading Championship in Orlando, Florida qualifiziert. Dies ist eines der größten Cheerleading-Events weltweit. Sich auf solch hoher und internationaler Ebene mit anderen Teams messen zu dürfen, ist eine echte Herzensangelegenheit für uns. Hierfür gilt es nun die Gelder zusammen zu bekommen!

Kategorie: Sport
Stichworte: Cheerleader, Orlando, bananas, black paws, Meisterschaft
Finanzierungs­zeitraum: 13.08.2018 07:36 Uhr - 12.11.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 30.08.2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir benötigen Ihre Hilfe, um uns die Teilnahme an einer internationalen Meisterschaft in den USA ermöglichen zu können. Hierfür haben unsere Aktiven ein Jahr lang hartnäckig und diszipliniert trainiert, um diese Qualifikation zu erreichen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe ist unser Bananas Coed GS, welcher aus den juniortrainierinnen und -trainern des American Sports Club Wü besteht! Unser Ziel ist es, unseren sonst ehrenamtlich und unentgeltlich agierenden Trainern die Teilnahme an dieser Meisterschaft finanziell zu ermöglichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Von diesem Projekt profitieren junge Erwachsene, welche sich in Ihrer Freizeit ehrenamtlich in unserem Verein engagieren und ohne die ein reibungsloser und erfolgreicher Trainingsbetrieb nicht möglich wäre.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für das Buchen der Flüge sowie dem Aufbringen der Startgebühren für die Meisterschaft in Orlando herangezogen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der Verein American Sports Club Würzburg e.V., welcher lediglich die Abteilung Cheerleading mit rund 60 Aktiven aufweist und deren Coaches sowie Vorstandschaft aus den eigenen, aktiven Reihen kommt. Als so kleiner Verein ist es uns leider nicht möglich, diese Gelder selbstbestimmt aufbringen zu können.